Fliegende Teufel für's KiLa-Finale qualifiziert

geschrieben am 04.09.2018 von R. Wagner


Ein 7. Platz beim Kinderleichtathletik-Sportfest am 25.08.2018 in Bruchweiler kostete das Team der fliegenden Teufel die Tabellenführung in der Qualifikation Westpfalz zum Kila - Finale 2018. In Bruchweiler traten Mia, Anne, Felix, Junis, Wenke, Ben, Daniel, Pauline und Nora in der 6 x 40 m Hindernissprintstaffel, Scherhochsprung, Drehwurf und Stadioncross an. Los ging es mit dem Drehwurf hier kamen die die fliegenden Teufel schon nicht gut in Schwung. Bei der Hindernissprintstaffel erkämpften sie 83 Punkte, erst beim Scherhochsprung lief es besser. Beim abschließen Stadioncross war nicht mehr viel zu retten. Das Team der fliegenden Teufel landete auf Platz 7 in der Gesamtwertung. Beim nächsten und letzten Kinderleichtathletik-Sportfest am 01.09.2018 in Hermersberg mußten also alle noch einmal ihr Bestes geben für die Qualifikation zum Finale.

 

Beim letzten Kinderleichtathletik Qualifikationswettkampf zum Kila Finale Pfalz 2018 kämpften im Team der fliegenden Teufel Ben, Daniel, Pauline, Amelie R., Amelie M., Antonia, Mika und Hannah um wichtige Punkte in der Qualifikationstabelle Westpfalz zum Kila-Finale Pfalz 2018. In Hermersberg war eine 6 x 50 m Staffel, eine Hindernissprint-Teamstaffel, Stabweitsprung und Medizinballstoßen zu absolvieren. Los ging es mit dem Medizinballstoßen, danach ging es mit der Hindernissprint-Teamstaffel weiter. Beim Stabweitsprung flogen die fliegenden Teufel weit. Bei der abschließen 6 x 50 m Staffel wurden sie 4. Das U 12 Team der fliegenden Teufel landete auf Platz 4 in der Gesamtwertung U12 in Hermersberg. Damit erreichen die fliegenden Teufel in der Qualifikationstabelle Westpfalz den 3. Platz und damit die Qualifikation zum Kila-Finale Pfalz 2018 am 24.11.2018 in der Barbarossahalle Kaiserslautern.

 

Herzlichen Glückwunsch !!  (Autor:Trainer Markus Wieser)




zurück