Bei den Pfalzmeisterschaften konnten wir einen sehr erfolgreichen Hallensaisoneinstieg feiern. ???? In Ludwigshafen holten unsere Athleten von 30 Starts 18 mal Edelmetall. Davon gab es je 6x????, 6x???? und 6x????.

Alexander Herget holte sich im Dreisprung der Männer mit 12,46m den Titel. Über die 60m Hürden siegte ebenfalls bei den Männern Aaron Strupp (9,12s), während Cordian Mielczarek die Hürden in der männlichen U20 in 8,74s gewann und auch in der W15 gab es mit Pauline Kläs einen Sieg über die Hürdendisziplin (9,45s). Wenke Simon dominierte den Hochsprung der W15 mit einer Höhe von 1,60m und Jessica Strobel setzte sich im Dreisprung der W15 mit einer Siegesweite von 9,01m durch.

Oskar Eijden Van siegte bei seinem ersten U14 Wettkampf über 60m Hürden der M12 in 11,02s. Über 60m holte er außerdem die Silbermedaille in 8,91s. Die HHG-Schülerin Jonna Hastrich siegte über 60m Hürden der W13 in 10,00s. Maya Flockerzie wurde 6. im Hochsprung mit 1,20m und Juliette Maury wurde 6. im 800m Lauf der W13 in 2:52,15s. Katharina Hübner sicherte sich Platz 4 über die 60m Hürden der W12 und Platz 5 über die 800m. Ihre Trainingspartnerin Yasmin Ofuokwu wurde 3. über 60m Hürden. 
In der W11 wurde Anette Rumpf 3. über 800m (2:56,43) und 6. über 50m Hürden (9,69s). Luisa Frohnhofer sicherte sich den 5.Platz über 800m (3:01,10). Bei der M11 wurde Lucca Werrmann 4. im Weitsprung (3,90m) und Ben-Luka Harde 9. Über die 50m Hürden lief Lucca Werrmann in 9,40s zusätzlich auf den Silberrang.
Ebenfalls 2. wurde Jakob Christmann (M10) über 50m Hürden (10,18s). Außerdem wurde er sowohl beim Kugelstoßen (7,03m) als auch bei den 800m (2:59,03min) 3.